Wie alles begann


Die Geschichte unseres individuellen Bio-Müslis begann mit einer Autofahrt zum Badesee in der Nähe von Passau. Wir, damals 3 Studienfreunde, hörten den Radiospot einer Müslifirma. Und uns war klar: Das kann man besser machen. So entstand die Idee, Müsli zum selber mixen im Internet anzubieten. Am 30. April 2007 war es dann so weit und mymuesli.com ging online.

Auf der Website kann sich jeder sein Lieblingsmüsli aus etwa 80 Bio-Zutaten zusammenstellen, das macht 566 Billiarden Variationsmöglichkeiten. Ganz genau so, wie man es am liebsten mag – ein Paradies für Müsli-Freunde.

Gestartet in unserer Wohnung im wunderschönen Passau sind wir mittlerweile mehrfach umgezogen und blicken stolz auf unsere eigene kleine Geschichte zurück. Was sich in 7 Jahren mymuesli alles so getan hat, kannst Du Dir hier anschauen.

Oder lies auf mymuesli.com/blog nach, was es zwischendurch so Neues gibt.

 

80 Zutaten, natürlich bio


Unsere Zutaten sind das Herzstück unserer Bio-Müslis. Bei rund 80 verschiedenen Zutaten ist es keine leichte Aufgabe, immer die beste Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau zu bekommen. Wir kaufen so viel und so gut wie möglich in Deutschland ein. Unsere Getreideflocken für den Müsli-Mixer kommen zum Beispiel aus Bayern, unsere Blaubeeren im Blaubeer-Vanille-Müsli aus der Nähe von Bremen und die Apfelstücke im Bircher-Müsli aus Mecklenburg Vorpommern.

Exotische Zutaten wie Physalis, Gojibeere oder Ananas wachsen leider nicht bei uns. Deshalb pflegen wir enge Beziehungen zu Lieferanten in allen Herkunftsländern – zu vielen sogar seit dem ersten Tag. So bekommen wir den besten Einblick in den Anbau und die Produktion.

Worauf es zum Beispiel bei der Ernte unserer Getreideflocken ankommt, erzählt Euch Peter Kraus, einer unserer Lieferanten, kurz selbst:

Und weil wir so großen Wert auf Qualität und Regio- nalität legen, sind wir auch Mitglied im Anbauverband Biokreis e.V., der mit seinen Anforderungen sogar weit über denen der EG-Ökoverordnung liegt.

 

3 Standorte, 5 Länder


In den vergangenen 7 Jahren hat sich viel getan: Das mymuesli-Team ist mittlerweile an 3 Standorten zu finden. In der Passauer Manufaktur werden alle Müslis mit viel Liebe gemixt und verschickt.

In Berlin gibt es seit 2012 ein Büro für unser Marketing-Team und in der Manufaktur in der Tägerwilen kümmert sich Sarah mit ihrem Team um die Schweizer Müsli-Freunde.

Übrigens: Unsere Müslis verschicken wir auch nach Österreich, in die Niederlande und nach Großbritannien.

 

Besuch uns doch mal


mymuesli gibt es inzwischen auch offline. In den mymuesli-Läden kannst Du unsere Produkte in Ruhe kennen lernen. Was Dich dort sonst noch erwartet, erzählt Dir Diego in 90 Sekunden.

 

 

Wir haben auch Kaffee, Tee und OH!Saft


Green Cup Coffee

Wo Müsli gefrühstückt wird, ist eine Tasse Kaffee meist nicht weit. Green Cup Coffee ist die erste Marke für beste Single Finca Kaffees und Espressi aus aller Welt. Schau vorbei auf green-cup-coffee.de.

Tree of Tea

Und auch einer guten Tasse Tee können wir nur schwer widerstehen. Deshalb gibt es Tree of Tea: feinste Bio-Blatt-Tees, die uns absolut begeistern. Hier geht’s lang zum Bio-Tee.

Oh!Saft

Seit 2010 liefert Oh!Saft beste Saftorangen direkt zu Dir nach Hause oder ins Büro. Für das tägliche Glas frisch gepressten Orangensaft. Auf zu oh-saft.de.